Homeless Assistance

Das Leben auf der Straße ist gefährlich, besonders in den kalten Jahreszeiten. Laut Schätzungen der Bundesarbeitsgemeinschaft Wohnungslosenhilfe e.V sind allein in Deutschland seit 1991 rund 300 obdachlose Menschen erfroren. Deshalb versuchen wir mit der Hardcore Help Foundation, jedes Mal wenn wir Obdachlosenunterkünfte beliefern, nicht nur Kleidung, sondern auch Schlafsäcke, Decken und Isomatten mitzubringen. Denn all dies rettet Leben! Leider werden diese Produkte schneller verteilt, als sie gespendet werden können. Aus diesem Grund wollen wir, mit euch, Geld sammeln um gemeinsam diese lebenswichtigen Gegenstände kaufen zu können. Mit eurer Hilfe sollte es uns möglich sein, einen Grundbestandteil in unserem Lager aufzubauen, den wir bei zukünftigen Auslieferungen sinnvoll mit euren, ebenfalls sehr wichtigen, Kleidungsspenden kombinieren können.
Selbstverständlich werden wir ein Auge auf Aus- und Schlussverkäufe werfen, um möglichst viele dieser Produkte so günstig wie möglich zu erwerben. Fall ihr selbst in einem Sport- oder Campingladen arbeitet oder jemanden aus der Branche kennt und wisst, wie wir günstig an diese Dinge, oder sogar Spenden von Restbeständen, kommen können, schreibt uns gerne an
Info@Hardcore-Help.org

Wir bedanken uns schon jetzt bei jedem einzelnen, der sich an dem
Projekt beteiligt, es verbreitet oder uns dabei hilft möglichst viele, der aufgezählten Dinge, günstig zu erwerben.

Hardcore Help Foundation

ALTRUJA-PAGE-BFKR
ALTRUJA-BUTTON-BFKR